Reise nach Portugal

Kulturreise Portugal Porto Coimbra Lissabon

Entdecken Sie die alte Hafenstadt Porto, Coimbra mit der ältesten Universität Europas, die berühmten Klöster von Alcobaca und Mafra sowie die Hauptstadt Lissabon, Fadoabend, Portweindegustation, beste regionale Gastronomie.

ab 1520€ p.P.
vom 25/10 bis zum 31/10

Mindestteilnehmerzahl

8Personen


Maximalteilnehmerzahl

15Personen


Anmeldungen

Ab sofort


Anmeldeschluss

20/08/2018

Kulturreise nach Portugal

KULTURPFAD DES GOLDENEN ZEITALTERS PORTUGALS VON PORTO NACH LISSABON
Es war einmal in Portugal ein Prinz, Don Pedro, der sich in die Hofdame seiner Gemahlin, Dona Ines unsterblich verliebt hatte. So beginnt unser Liebesdrama, vergleichbar mit dem von Romeo und Julia. Wir folgen in Portugal den Spuren dieses Dramas,  indem wir auf dem Pfade dieser Liebe wandeln, der von der barocken Hafenstadt Porto zur lichtreichen Hauptstadt Lissabon führt. Bei den von uns besuchten UNESCO Weltkulturerbestätten (historisches Zentrum Porto, Universität von Coimbra, Kloster Alcobaça, Stadtviertel Belém in Lissabon) erstrahlt  Portugals Geschichte in besonderem Glanz. Auf unserer historischen Entdeckungsreise lauschen wir den sehnsüchtigen Melodien des Fado und  verwöhnen unseren Gaumen mit der vielfältigen regionalen Gastronomie Portugals.

REISEVERLAUF

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Hinflug aus Deutschland /Österreich / Schweiz

Treffpunkt der Reiseteilnehmer auf dem Flughafen Lissabon Humberto Delgado

Begrüßung durch den Reiseveranstalter, Dr. Ralf Krause

Bustransfer vom Flughafen Lissabon nach Porto  zum HF Ipanema Porto Hotel****  in zentraler Lage.

Check-in im Hotel

Begrüßung im Hotel durch  die deutschsprachige Reiseleitung

Fahrt zur Schwesterstadt Vila Nova de Gaia am anderen Ufer des Rio Douro, wo sich die Weinkeller des Portweines befinden.

Portwein-Degustation

Willkommens-Abendessen im Restaurant

Freitag, 26. Oktober 2018

Frühstück im Hotel

Heute widmen wir uns Portos historischem Zentrum (UNESCO-Weltkulturerbe), das mit seiner harmonischen Architektur erstrahlt. Wir besuchen unter anderem die prächtige Franziskuskirche und den altehrwürdigen Börsenpalast. Wir schlendern durch die geschäftigen Gassen, vorbei am Wahrzeichen von Porto, dem 75 Meter hohen Klerigus Turm.

Mittags Degustation verschiedener Olivenöle mit regionalen Häppchen („Apéro riche“)

Am Nachmittag und Abend: Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie Porto auf eigene Faust.

 

Samstag, 27. Oktober 2018

Frühstück und Check-out im Hotel im Hotel

Am Vormittag fahren wir zur Universitätsstadt Coimbra und besuchen die älteste noch geöffnete Universität in Europa mit ihrer barocken, vergoldeten Bibliothek Joanine, deren Sammlung von 200.000 Büchern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert beträchtlich ist. Danach sehen wir die Klosterkirche Santa Cruz aus dem 16. Jahrhundert im manuelinischen Stil, sowie die prachtvollen Grabmonumente von König Alfons I.

Nach diesem historischen Spaziergang fahren wir weiter zu unserer nächsten Unterkunft in Alcobaça, dem Your Hotel & Spa Alcobaça****.

Check-in im Hotel

Zur Begrüßung verkosten wir einen  köstlichen Kirschlikör

Abendessen im Restaurant des Hotels

Sonntag, 28. Oktober 2018

Frühstück und Check-out  im Hotel

Kloster Alcobaça (UNESCO-Weltkulturerbe) aus dem 12. Jahrhundert, einem Auftragswerk des ersten portugiesischen Königs Don Alfonso Henriques. Als Zisterzienserkloster war es eines der reichsten und berühmtesten in Europa. Hier befinden sich die gotischen Sarkophage mit den lebensgroßen und reich verzierten Figuren von Don Pedro und Dona Ines.

Vor unserer Weiterfahrt stärken wir uns mit einem Klosterdessert.

Danach geht es weiter nach Süden, und wir  erreichen Mafra, die größte  Schloss- und Klosteranlage  Portugals. Ihre Kostbarkeiten stammen hauptsächlich aus Brasilien. Erbaut wurde sie vom deutschen Baumeister Johann Friedrich Ludwig aus Schwäbisch Hall und dem italienischen Architekten Canavari.

Besichtigung des Klosterkomplexes

Weiterfahrt nach Lissabon zum Olissippo Saldanha Hotel**** im gleichnamigen zentralen Stadtviertel

Check-in im Hotel und Abendessen

Montag, 29. Oktober 2018

Frühstück im Hotel

Vormittags erkunden wir des Stadtviertel Belém im Westen von Lissabon (UNESCO-Weltkulturerbe). Im 14. Jahrhundert war es Ausgangspunkt zahlreicher Entdeckungsfahrten Sehr beeindruckend ist dort der Verteidigungsturm sowie das im spätgotischen (‚manuelinischem‘) Stil erbaute Hieronymus-Kloster. Im weiteren Verlauf gelangen wir zum Handelsplatz  mit dem hervorragenden Bogen der Augustusstraße und erkunden dann Lissabons  schachbrettförmige Unterstadt, die im 18. Jahrhundert nach europäischem Vorbild erbaut wurde.

Später  fahren wir dann mit der alten Straßenbahn ins Alfama-Viertel, und dort lauschen wir dann schließlich beim Abendessen in einem Restaurant den sehnsüchtigen Klängen des Fado português.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Frühstück im Hotel

Heute lassen wir uns auf einer malerischen Fahrt vom Atlantik und seinen Wellen inspirieren. Die beruhigende Kraft der Wellen können wir beim Mittagessen auf uns einwirken lassen. Wir besuchen einen mit einer Legende verbundenen Höllenschlund und erreichen den Cabo da Roca, westlichster Punkt Europas, „wo die Erde endet und das Meer beginnt“ (Luís Camões).

Nach unserem Mittagessen in Cascais fahren wir nach Lissabon zurück.

Erkunden Sie dann auf eigene Faust die portugiesische Hauptstadt und schlendern Sie durch die Straßen der Metropole.

 

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Frühstück und Check-out im Hotel

Verabschiedung der Reiseteilnehmer

Transfer vom Hotel zum Flughafen

Rückflug nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz

 

 

DAS REISEPAKET UMFASST:

 

  • Linienflug mit TAP Portugal von Berlin-Tegel nach Lissabon  und zurück
  • Gruppentransfer vom Flughafen Lissabon Humberto Delgado zum Hotel nach Porto und vom Hotel in Lissabon zurück
  • Busfahrten lt. Programm
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer  im  HF Ipanema Porto Hotel****  (Porto) in zentraler Lage, 1 Übernachtung im Your Hotel & Spa Alcobaça**** (Alcobaça) mit Eintritt in Spa, 3 Übernachtungen im Olissippo Saldanha Hotel**** (Lissabon) mit Frühstücksbuffet im gleichnamigen zentralen Stadtviertel (Einzelzimmer-Zuschlag 235,00 €)
  • 4 regionaltypische Gourmet-Abendessen,  1 Gourmet-Mittagessen,  1 „Apéro-riche“ an verschiedenen Orten (inkl. Getränke)
  •  Fadoabend
  • Sämtliche Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Verkostung von Portwein, Olivenöl, Kirschlikör und Klosterdessert
  • Persönliche Assistenz durch den Reiseveranstalter
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Eintritte und Besichtigungen mit Führung lt. Programm
  • 1 Exemplar der DVD mit dem Film Lisbon Story von Wim Wenders
  • Sicherungsschein der R+V Versicherung

Nicht eingeschlossen sind:  Trinkgelder, persönliche Ausgaben

 

HINWEISE:

  1. Flüge werden über das Reisebüro Locke Tours Berlin, Lefèvrestr.21, 12161 Berlin, zum tagesaktuellen Preis angeboten (ggf. Aufpreis)
  2. Die Sicherungsscheine erhalten Sie vom Kooperationspartner Locke Tours Berlin.

Stand: 22/02/2018
Änderungen vorbehalten